Die Idee zu dem Spot lieferte eine der ersten Einstellungen aus dem Kultfilm „Easyrider“. Die schweren Jungs im Zug im Zaum zu halten war ein Kinderspiel. Ein Zugdepot zu finden, das dunkel und gross genug für die Greeenscreens, den Lichtaufbau und einen ganzen Zugwagen war, das stellte sich als die echte Herausforderung heraus. Nur so konnten wir konzentriert und ohne Unterbrechungen drehen und die Hintergründe später – an einem passenden Ort gefilmt, rythmisch und farblich angepasst – problemlos in der Postproduktion einsetzen.

Produziert von Stories AG, Zürich
Produziert von Stories AG, Zürich

Credits

Kunde: SBB
Agentur: TBWA Zürich
Produktion: Stories, Zürich
Director & DOP: Markus Huersch